Fünftklässler der Alexander-von-Humboldt-Schule begeistert von Projekt „Gut drauf“

Ihre erste Woche an der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar haben die 130 Fünftklässler gut geschafft – nicht zuletzt wegen eines Projektes der Fachstelle für Suchtprävention der Suchthilfe Wetzlar, deren Mitarbeiter mit jeder neuen Klasse unter dem Motto „Gut drauf?! – Ein Seminar um Freundschaft, Glück und Abenteuer“ zwei intensive Vormittage verbrachten.

Alexander-von-Humboldt-Schule nimmt neue Schüler auf

In der blumengeschmückten Aula der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar sind rund 130 Jungen und Mädchen in einer Feierstunde feierlich als neue Fünftklässler willkommen geheißen worden.

Der Vormittag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, den Religionslehrerin Evelin Moritz mit Schülern des Jahrgangs 6G vorbereitet hatte. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Chor der Sechstklässler, der von Rüdiger Kölbach am Klavier und Hannah Esch am Saxophon begleitetet wurde. So wurden die neuen Schüler mit den Songs „Wer hat an der Uhr gedreht?“, dem „Regenbogenlied“ und dem peppigen „Jetzt ist Sommer“ auf fröhliche Weise vielstimmig willkommen geheißen.

Gute Leistungen bei Bundesjugendspielen der Alexander-von-Humboldt-Schule

Bei guten äußeren Bedingungen haben die Schüler der Klassen 5 bis 9 der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar ihre Bundesjugendspiele im schulnahen Stadion absolviert. Zusammen mit den jüngeren Schülern trug auch die Aßlarer Grundschule den Wettbewerb für die Klassen 3 und 4 aus. Neben zahlreichen Siegerurkunden wurden dank guter Leistungen in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballwurf und Mittelstreckenlauf auch eine Reihe von Ehrenurkunden vergeben.

Musiker der Alexander-von-Humboldt-Schule beim Stadtfest

„Es ist Sommer“ – treffender hätte der Songtitel des Chors der Alexander-von-Humboldt-Schule beim Auftritt anlässlich des Aßlarer Stadtfests nicht sein können, herrschten doch hochsommerliche Temperaturen auf dem Festplatz beim Rathaus. Unter der Leitung von Rüdiger Kölbach sangen die Fünftklässler, deren munterer Auftritt mit viel Applaus belohnt wurde, außerdem noch „Einmal um die Welt“.

„Wir machen den Abflug“ – Alexander-von-Humboldt-Schule verabschiedet Abgänger

„Sehr geehrte Damen und Herren, wir von den AvH-Airlines begrüßen Sie ganz herzlich an Bord der Boing 1906 mit der Flugnummer 2019…“ – mit diesen Worten aus dem Off, unterstützt von der zu Beginn eines Flugs üblichen Pantomime freundlicher Stewardessen, haben die 98 Abgänger der Alexander-von-Humboldt-Schule die Gäste begrüßt, die zu ihrer feierlichen Verabschiedung in die Aßlarer Stadthalle gekommen waren. Dem Motto „AvH Airlines – Wir machen den Abflug“ entsprechend war der Saal mit Wölkchen und kleinen Flugzeugen dekoriert und das Programm teilte sich in Start, Flug und Landung.