Humboldt-Schüler besuchen Weltladen Aßlar

Im Rahmen des Ethik-Unterricht besuchte der Kurs der 6G1 und 6G2 der Alexander-von- Humboldt-Schule mit ihrem Lehrer Marten Cornel Fuchs den Weltladen Aßlar. Bei einem Besuch des Weltladen-Teams in der Schule war die Idee zu einer Kooperation mit der Stadt Aßlar und dem Weltladen entstanden. An diesem außerschulischen Lernort erfuhren die Schüler besonders eindrucksvoll, dass Fair Trade ein wesentliches Element des globalen Miteinanders ist. Es wurde deutlich gemacht, dass den Produzenten durch den Fairen Handel in den entsprechenden Ländern ein gerechter Preis gezahlt werden kann, der ihnen als Basis für eine sichere Existenz dient.

Pilotprojekt: Forscherraum an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Betrieb genommen

Mit viel Prominenz, experimentierfreudigen Schülern und interessierten Lehrkräften wurde jetzt ein Forscherraum an der Alexander-von-Humboldt-Schule und damit erstmals an einer weiterführenden Schule seiner Bestimmung übergeben. Schulleiter Peter Schmidt und Wolfgang Halbach vom „Verein Deutscher Ingenieure“ (VDI) begrüßten die sich dicht drängenden Gäste im neu eingerichteten Forscherraum, in dem bereits Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule und einige Grundschüler experimentierten. Unter den neugierigen Blicken der Erwachsenen wurden u.a. Mohrenköpfe im Vakuum getestet, Stromprüfgeräte gebaut, eine Mondfinsternis am Modell nachgestellt und Reibung gemessen.

Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule erfolgreich beim „Informatik-Biber“-Test

Mit über 300 Schülern aus allen Gymnasialklassen sowie dem Kurs „Wirtschaft und Verwaltung“ des Jahrgangs 10R hatten im November letzten Jahres so viele Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar wie noch nie den Informatik-Wettbewerb „Biber“ absolviert, dessen Ziel es ist, durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern, Interesse an Informatik zu wecken.

Als Einstiegsprojekt der Initiative „Bundesweit Informatiknachwuchs fördern“ wird der Wettbewerb u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.